Sonntag, 16. Oktober 2016

Drina Viktoria - Manek Lady

Auch ich habe mich an die Kette getraut. Nachdem ich dann doch gesagt habe, dass ich mal wieder Lust auf etwas aufwendigeres habe. Es hat natürlich nichts daran geändert, dass ich zwischendurch keine Lust mehr hatte und genervt war.

Ich habe die Kette in der Originallänge gefädelt. 

Ich habe keine quadratischen Steine sondern Rivoli in 12 mm benutzt.

Die Anleitung ist von Manek Lady und gibt es in der Perlen Poesie Nr. 28 oder in ihrem Shop.

 



Kommentare:

  1. Huhu Nina,
    die Geburt der Drina, sprich die Perlenauswahl durfte ich ja live erleben. Ich hätte niemals gedacht, dass das Endergebnis sooooo umwerfend wird. Diese Drina wirkt irgendwie geheimnisumwoben, ein wenig verzaubert und ist sehr anmutig. Auch die Ohrringe dazu gefallen mir sehr gut.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    Deine Drina ist der Hammer und sie gefällt mir wahnsinnig gut. Ich bin davon überzeugt, dass sie Dir perfekt steht und Du hast tolle Farben gewählt. Jetzt bekomme ich doch wieder Lust sie mal zu machen.:)

    Ganz liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina!
    Das Scarabaeus Grün ist ein Grün das mir auch gut gefällt, da es so unterschiedlich schimmert. In dieser Kette und in der Farbkombination ist es einfach klasse. Dass Du Rivolis statt der eckigen Steine verwendet hast fällt gar nicht auf. Die Ohrringe vervollständigen das tolle Set sehr schön.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen